Dein Job. Deine Zukunft.

Soziale und ökologische Nachhaltigkeit

An Morgen denken. Heute handeln.

Nachhaltigkeit ist in diesen Zeiten ein strapaziertes Modewort. In vielen Bereichen eingesetzt, zumeist schmückend — aber ohne „nachhaltige“ Wirkung. Wir dagegen verpflichten uns, das eigene wirtschaftliche Handeln an den Prinzipien einer nachhaltigen Sozial- und Umweltverträglichkeit auszurichten.

Wir realisieren in allen Bereichen eine durch Beteiligung bestimmte Unternehmens- und Führungskultur. Die Mitarbeitenden werden materiell und nichtmateriell an der Entwicklung unseres Unternehmens beteiligt und profitieren somit gemeinsam mit WERO am Erfolg. Denn ohne sie würden wir mit WERO heute nicht da stehen, wo wir sind.

Als zertifizierter Hersteller von Medizinprodukten sind wir anspruchsvollen Qualitätsanforderungen verpflichtet. Unser Ehrgeiz ist es, diese nicht nur einzuhalten, sondern permanent zu optimieren. Wir gehen mit guten, konkreten Beispielen voran: um Ressourcen zu schonen und die Umwelt zu schützen.

Soziale Verantwortung — Einsatz mit Herz.

Jugendförderung und Ausbildung
Wir unterstützen als Hauptsponsor die Jugendarbeit des ortsansässigen SV Neuhof. Der Verein hat in Kooperation mit dem JFV Taunusstein in den vergangenen Jahren durch hervorragendes, ehrenamtliches Engagement der Mitglieder 15 Jugendfußballmannschaften aufgebaut, die von professionell geschulten Trainern betreut werden.

Tier- und Lebensraumschutz
Im Oktober 2018 haben wir eine Spendenaktion für den Schutz von Berggorillas und den Erhalt ihres Lebensraumes gestartet. Für jeden Kauf einer Pflasterpackung des Weroplast® BlackPower Pflasters spenden wir 5 Cent an die Berggorilla und Regenwald Direkthilfe e.V. Mehr zu den Projekten des Vereins erfahren Sie auch hier in unserem Blog.

Neues Zuhause für Bienen
Bei unseren Aktivin® Produkten setzen wir auch auf die Qualität und Wirksamkeit von Naturprodukten. In der Handwaschpaste Aktivin® ScrubIt Care Natur sind es Naturreibekörper aus Olivenkernmehl, bei der Hautpflegecreme Aktivin® ImkaSoft ist es Honig und in der Hautschutzcreme Aktivin® BeeProtect verwenden wir Bienenwachs, um die Haut besonders vor Feuchtigkeitsverlust durch hautreizende Substanzen zu schützen. Wenn wir in diesem Maße von der Natur profitieren, müssen wir auch etwas zurückgeben. Dank der Bioland-Imkerei Taunusbiene leben seit Sommer 2018 nun sechs Bienenjungvölker auf unserem Betriebsgelände.

Taunusbiene

Wir ändern vieles — und ersparen der Umwelt einiges!

Die Basis unseres Umweltmanagements ist das freiwillige Bekenntnis des Unternehmens zum Umweltschutz. Dieses Engagement ist in unserer Umweltpolitik verbindlich festgehalten und wird an alle Mitarbeiter sowie an externe Parteien kommuniziert. Dabei streben wir folgendes an:

1. Ressourcenschonung
Wir gehen jederzeit mit unseren natürlichen Ressourcen verantwortungsbewusst um (Energie, Wasser, Abfall, Rohstoffe etc.).

2. Einhaltung rechtlicher Vorschriften und kontinuierlicher Verbesserungsprozess
Wir leben bei WERO ein umweltgerechtes Qualitätsmanagement unter konsequenter Einhaltung und Beachtung rechtlicher Vorschriften. Wir sind bestrebt, unsere Umweltleistungen auf Unternehmensebene kontinuierlich zu verbessern.

3. Nachhaltiges Handeln
Als Unternehmen stellen wir uns der gesellschaftlichen Verantwortung einer nachhaltigen Entwicklung. Deshalb verpflichten wir uns gemäß unseres Unternehmensleitbildes, das wirtschaftliche Handeln an den Prinzipien der Umwelt- und Sozialverträglichkeit auszurichten.

4. Mitarbeitermotivation
Durch das Vorleben unserer Führungskräfte werden unsere Mitarbeiter motiviert, umweltbewusst zu denken und zu handeln. Wir fördern und fordern Aktivitäten unserer Mitarbeiter beim aktiven Umweltschutz (z. B. verhaltensabhängige Energieverbräuche).

Vielfalt ist hier zu Hause.

Wo sich Unterschiede unter einem gemeinsamen Ziel verbinden, entsteht Vielfalt. Und genau in dieser liegt für uns ein Schlüssel zur erfolgreichen Weiterentwicklung unseres Unternehmens. Vielfältige Erfahrungen, Sichtweisen und unterschiedliche kulturelle Prägungen geben uns neue kreative Impulse, bereichern unser tägliches Miteinander und erweitern unseren Horizont. Nur so ist es uns möglich, neue Wege zu gehen und innovative Gedanken im Unternehmen auszuprobieren. Wir lernen voneinander und tragen so auch alle zum Erfolg des Unternehmens bei.

Bei WERO arbeiten zurzeit rund 240 Menschen aus 11 Nationen aller Kontinente mit dem gemeinsamen Ziel, die Kunden von WERO bestmöglich zu betreuen.

„Dazugehören“ gehört bei uns dazu!

Ob mit oder ohne Handicap — wir wollen allen Menschen dieselbe Möglichkeit geben, bei WERO eine berufliche Heimat zu finden. Deshalb schreiben wir auch in jede Stellenanzeige „Menschen mit Behinderung sind bei uns willkommen.“ Im Dialog und gemeinsam mit der Schwer­behinderten­vertretung werden immer wieder Lösungen gefunden, ein Handicap zu überwinden und eine wertschätzende Arbeitsumgebung zu schaffen.

Darüber hinaus sind wir mit EVIM (Evangelischer Verein für Innere Mission) in Wiesbaden eine Kooperation eingegangen: Eine Gruppe von fünf psychisch beeinträchtigten Menschen unterstützen im Wechsel das Team unserer Fertigung. Denn sowohl den Verantwortlichen der gemeinnützigen Organisation wie auch den dort beschäftigten Menschen ist wichtig, dass sie nicht nur in den zu EVIM gehörenden Behindertenwerkstätten einer Arbeit nachgehen, sondern im Unternehmen mitarbeiten und damit „dazugehören“.

EVIM

Erfahrungsberichte

Zu den Berichten

Hier gehts zu den Stellenangeboten

Platzhalter Zu den Stellenangeboten

Allgemeine FAQs zum Einstieg und Bewerbungsprozess

Mehr erfahren